Chemische Formel des Kreatin

Im Sport gibt es jede Menge Mittel, Pulver, Getränke und Zusatzstoffe, die einem mehr Leistung, bessere Fettverbrennung und alles mögliche andere versprechen. Doch was ist an diesen Mitteln drann? Sind sie sinnvoll oder sinnlos? Ja schaden sie sogar dem Körper?

Daher möchte ich mich in dem aktuellen Artikel einmal dem Kreatin widmen, dem nachgesagt wird, es würde die Leistungsfähigkeit steigern. Doch stimmt das wirklich?

 

L-Carnitin, chemische Formel

Im Sport gibt es jede Menge Mittel, Pulver, Getränke und Zusatzstoffe, die einem mehr Leistung, bessere Fettverbrennung und alles mögliche andere versprechen. Doch was ist an diesen Mitteln drann? Sind sie sinnvoll oder sinnlos? Ja schaden sie sogar dem Körper?

Daher möchte ich mich in dem aktuellen Artikel einmal dem Carnitin widmen, dass eigentlich in fast jedem Sportgetränk enthalten ist und dem nachgesagt wird, es würde die Fettverbrennung steigern. Doch stimmt das wirklich?

 

Trinken im Sport

Wer Sport treibt, der schwitzt auch. Gerade das Trinken wird im Sport von vielen unterschätzt. Sicher ist, die meisten Trinken zu wenig und wundern sich, dass ihnen die Leistung und Ausdauer fehlt. Erfahre alles wissenwerte Rund um das Thema trinken und wie du dein Sportgetränk aufpeppen kannst.

 

Bisher habe ich mich vermehrt auf die Themen des Trainings und der Ernährung als Grundpfeiler eines gesunden Lebensstils gestürzt, doch eine dritte Komponente bleibt dabei unberücksichtigt: ausreichender und guter Schlaf. Er spielt gerade für Sportler aber eine besonders wichtige Rolle, da ein Großteil der Wachstums- und Regenerationsprozesse sowie die Verarbeitung von Trainingsreizen im Schlaf stattfindet. Wir bekommen es gar nicht mit, aber wenn wir schlafen laufen viele Systeme unseres Körpers auf Hochtouren.

Auch für die geistige Erholung ist Schlaf von äußerster Wichtigkeit. Gelerntes und Erlebtes wird selektiert, gelöscht oder gespeichert, Konflikte und quälende Fragen werden verarbeitet. Damit körperliche Erholung und geistige Hygiene jedoch wirklich effizient stattfinden können, spielen drei Faktoren eine herausragende Rolle: Regelmäßigkeit, Dauer und Qualität des Schlafes. Je näher diese dem Optimum kommen, umso besser – um nicht zu sagen effizienter – ist der Schlaf.

Im letzten halben Jahr wurde ich immer wieder mit der Frage konfrontiert "Wenn ich mehr Eiweiß essen möchte oder soll, was esse ich denn dann jetzt?"

Ich habe mich daher entschlossen, euch heute zu diesem Thema einige grundlegende - für den ein oder anderen sicherlich auch schon bekannte - Informationen niederzuschreiben.